Babyprofi Babymarkt Onlineshop
5,00 € bis 2500,00 €
E-Mail: info@babyprofi.com
Tel: +49 (0)2362 - 977 60
Webseite:
cash, credit card, invoice, paypal
Bochumerstr. 58
Dorsten, NRW 46282
babyprofi kontakt

Unterwegs Jogger

Preis

Farbe
  • TFK Joggster Lite Twist - Joggingkinderwagen - premium schlamm
    TFK Joggster Lite Twist - Joggingkinderwagen - premium schlamm

    664,05 €

    (Grundpreis: 664,05 € / Stück)

    inkl. MwSt. zzgl. Versand

    In den Warenkorb
  • Bugaboo Runner Jogging-Kinderwagen - rot – Bild 1
    Bugaboo Runner Jogging-Kinderwagen - rot – Bild 2
    Bugaboo Runner Jogging-Kinderwagen - rot – Bild 3
    Bugaboo Runner Jogging-Kinderwagen - rot – Bild 4
    Bugaboo Runner Jogging-Kinderwagen - rot

    598,00 €

    (Grundpreis: 598,00 € / Stück)

    inkl. MwSt. zzgl. Versand

    In den Warenkorb
  • Bugaboo Runner Sitz - rot
    Bugaboo Runner Sitz - rot

    249,00 €

    (Grundpreis: 249,00 € / Stück)

    inkl. MwSt. zzgl. Versand

    In den Warenkorb
  • Bugaboo Runner Basis, silber
    Bugaboo Runner Basis, silber

    329,00 €

    (Grundpreis: 329,00 € / Stück)

    inkl. MwSt. zzgl. Versand

    In den Warenkorb
  • TFK Buggy Facelift Joggster Twist Jogger carbo-chocolate
    TFK Buggy Facelift Joggster Twist Jogger carbo-chocolate

    502,55 €

    (Grundpreis: 502,55 € / Stück)

    inkl. MwSt. zzgl. Versand

    In den Warenkorb

Ihr Jogger bei babyprofi-online.de - Alles für die moderne Familie

Sportliche Eltern möchten die Ausfahrt mit den Kindern auch für die körperliche Betätigung nutzen. Laufen oder Inline-Skating sind beliebte Hobbys, die man nicht wegen eines Kindes aufschieben muss. Ein Jogger ist für Sportbegeisterte das perfekte Gerät, um sowohl Ihr Kind an die frische Luft zu führen als auch Ihrem Bewegungsdrang nachzukommen. Im Gegensatz zum gewöhnlichen Kinderwagen verfügt der Jogger über nur drei Räder, die in den meisten Fällen mit Luft gefüllt sind. Sie verschaffen Ihnen eine große Wendigkeit, die Sie für hektische Situationen in der Stadt gut gebrauchen können.

Hochwertige Modelle lassen sich mit einer Hand anschieben. Bei Joggern lässt sich in der Regel die Höhe des Schiebers variabel festlegen, sodass Sie beim Laufen Ihre Körperhaltung nicht ungünstig verändern müssen. Und oftmals ist das Gefährt mittels einer handbedienbaren Bremse zu stoppen. Außerdem verfügen viele Modelle über ein Federungssystem, das auch bei unebener Umgebung den Wagen ruhig hält. Jogger lassen sich schnell zusammenlegen und man kann bei manchen Modellen sogar die Reifen abnehmen.

Gut geschütztes Kind im Wagen

Sich zu bewegen bereitet Freude. Bei der Verwendung eines Kinderwagens für die sportliche Betätigung, müssen Sie allerdings darauf achten, dass Ihr Kind schon ein gewisses Alter erreicht hat. Bei unebenem Gelände sollten Sie zumindest das erste Lebensjahr abwarten, bis Ihr Kind über ein ausreichend ausgebautes Skelett verfügt, das die Belastung aushalten kann. Abgesichert wird Ihr Kind in den meisten Fällen mit einem Fünf-Punkt-Gurt. Darüber hinaus verfügen viele Modelle noch über einen Frontbügel, der einen zusätzlichen Halt für Ihren Nachwuchs darstellt. Nutzen Sie außerdem bei jeder Gelegenheit die Feststellbremse, die den Wagen vor unbeabsichtigtem Wegrollen schützt.

Augen auf beim Sportwagenkauf

Gerade wenn man ihn in Verbindung mit sportlichen Aktivitäten einsetzen will, sollte man das Modell Probe fahren. Es ist nicht jeder Kinderwagen mit drei Rädern fürs Joggen oder Skaten gemacht. Werfen Sie deswegen auch einen Blick auf die Angaben des Herstellers. Es kann sein, dass dieser die ungefährliche und unbeschädigte Verwendung in einem solchen Kontext nicht zusichert. Einige Modelle haben für Ihr Kind zusätzlich eine Rückenlehne. So können Sie es bei Bedarf in eine Liegeposition versetzen, in der es sich besser ausruhen kann.

Nach oben