Babyprofi Babymarkt Onlineshop
5,00 € bis 2500,00 €
E-Mail: info@babyprofi.com
Tel: +49 (0)2362 - 977 60
Webseite:
cash, credit card, invoice, paypal
Bochumerstr. 58
Dorsten, NRW 46282
babyprofi kontakt

Unterwegs Buggys

Buggys - Fahrspaß für Kleine und Große

Wenn Ihre Kleinen aus dem Kinderwagen herausgewachsen sind, steht die Anschaffung eines Buggys ins Haus. Allerdings muss Ihr Mädchen oder Junge dafür schon allein aufrecht sitzen können. Aus diesem Grund kauft man einen Buggy meistens für den 8. oder 9. Monat nach der Geburt. Wir bieten Buggys von Marken wie TFK, Kiddy, Cybex und Stokke. Die wendigen Flitzer eignen sich besonders für Touren durch die Stadt oder für den Bummel im Einkaufscenter. Natürlich sind Buggys aber auch für den kurzen Ausflug oder einen längeren Urlaub zu gebrauchen. Sie sind leicht und zusammenklappbar. Und einige Modelle haben einen Tragegriff, damit sie sich noch besser transportieren lassen. Durch die schwenkbaren Vorderräder sind Buggys besonders flexibel einsetzbar. Auch in schwierigen Situationen lässt sich mit Ihnen angenehm manövrieren. Bei unebenem Gelände bietet sich auch die sportliche Variante eines Buggys an.

Gerade bei längeren Spaziergängen ist ein Buggy vorteilhaft. Müde Krieger, die gerade erst Laufen gelernt haben, können sich zwischendurch wieder in den Buggy zu setzen. So muss sich Ihr Kind nicht verausgaben. Modelle mit klappbaren Rückenlehnen oder Liegebuggys eignen sich besonders gut für solche Momente.

Sollten Sie über nicht nur ein Kind im Buggyalter haben, bietet sich der Kauf eines Geschwisterwagens an. Auf diese Weise können Zwillinge zusammen durch die Straßen gefahren werden oder das größere Kind kann neben dem liegenden Geschwisterchen im Wagen sitzen.

Schöne Vielfalt - Für jeden Geschmack das Richtige

Damit der Nachwuchs im Buggy sicher ist, wird er mittels eines Gurtes angeschnallt. So bleibt er auch bei zügiger Fahrt wohlbehütet. Manche Gurte verfügen sogar über ein Polster, sodass die Kinder nicht zu stark durch sie gestört werden. Viele Modelle sind darüber hinaus noch mit einem Schutzbügel ausgestattet, der einen zusätzlichen Halt für das Kind bietet. In einigen Fällen ist dieser auch abnehmbar. Darüber hinaus lassen sich manche Sitze drehen, sodass sie entscheiden können, wie Ihr Kind auf die Welt schaut. Achten Sie beim Kauf darauf, dass der Sitz an den Körper Ihres Schützlings angepasst ist und er auch genug Raum hat, um es sich gemütlich zu machen.

Eine ganze Reihe an Buggys sind mit Hartgummirädern ausgestattet. Diese sind zwar leicht, geben aber nicht so stark nach. Als Alternative gibt es Buggys mit Lufträdern. Diese sind zwar schwerer, aber auf unebenem Untergrund wird Ihr Nachwuchs nicht so stark durchgerüttelt. Wann immer nötig, aber vor allem auf abschüssigem Gelände, betätigen Sie die Feststellbremse. Eine kleine Unachtsamkeit kann schnell zu Unfällen führen.

Nach oben